Beitrag 13. Juli 2015, 18:18

Satoru Iwata ist tot

Satoru Iwata, Präsident von Nintendo, starb im Alter von 55 Jahren an Gallenkrebs.

Seine Karriere bei Nintendo begann bereits 1980, wo er unter Anderem an Spielen wie EarthBound und Balloon Fight mitwirkte.

2000 wurde er zum Direktor, 2002 schließlich zum vierten Präsidenten von Nintendo (dem Ersten Präsidenten, der nicht zur Gründerfamilie gehörte!) ernannt und konnte 2006 mit der Wii viele Gelegenheitsspieler aus den Verstecken locken. Auch konnten die Vekaufszahlen der PS3 und der 360, obgleich sie technisch überlegen waren, nicht mit denen der Wii mithalten.

Auch wenn Satoru Iwata mit Nintendo viele Hochs und Tiefs miterleben musste, so hat er sich doch in die Herzen der Videospiele-Gemeindegearbeitet und uns allen treue Dienste geleistet.

In diesem Sinne

Bild
Bild